Wandern Nationalpark Bayerischer Wald

Wandern ohne Gepäck - Nationalparkland-Tour

Wildbachklamm Buchberger Leite – Nationalpark Bayerischer Wald - Lusen - Dreisesselgebiet

5 Wandertage, Gesamtwanderstrecke: 100 km, 6 Übernachtungen, Anreise täglich möglich

1. Tag: Ankunft in Freyung - Übernachtung

2. Tag: Wanderung von Freyung aus durch die Wildbachklamm Buchberger Leite, vom Bayerischen Umweltministerium
ernannt zu einem der schönsten Geotope Bayerns. Weiter führt der Weg durch das Reschbachtal über Bierhütte und die Ameiskapelle ins Nationalpark-Infozentrum mit Möglichkeit zum Besuch des Tierfreigeländes oder des längsten Baumwipfelpfades der Welt mit dem 44 m hohen Baum-Ei. Von dort weiter nach Waldhäuser am Fuße des Lusen. Wanderstrecke: 20 km - Übernachtung in Waldhäuser
 
3. Tag: Wanderung vom Bergdorf Waldhäuser über die steinerne "Himmelsleiter" auf einen der beeindruckensten Berge des Nationalparkgebietes, dem Lusen (1373 m). Genießen Sie den Ausblick von dem aus Granitblöcken bestehenden Gipfel. Weiter führt der Weg über den Tummelplatz und die Steinbachklause nach Mauth und Annathal. Wanderstrecke: 19,5 km - Übernachtung in Annathal

4. Tag: Wanderung von Annathal über die Alpe zum Grenzdorf Philippsreut. Weiter auf einem Teilstück des "Goldsteiges" zu dem verlassenen Bergdorf Leopoldsreut, in dem nur noch die Nepomukkirche und das alte Schulhaus als Zeichen früherer Besiedlung zu sehen sind. Möglich ist ein Abstecher zum 35 m hohen Haidl-Aussichtsturm (ca. 2,5 km einfache Strecke), von dem aus man einen herrlichen Rundblick über das Nationalparkland hat. Weiter führt der Weg auf dem Goldenen Steig nach Bischofsreut. Wanderstrecke: 18 km - Übernachtung in Bischofsreut

5. Tag: Wanderung von Bischofsreut über Haidmühle und Kreuzbachklause zum Dreisesselfelsen (1312 m). Auf dem Hochkammwanderweg entlang der Grenze zu Tschechien führt Sie der Weg zum Dreiländereck Deutschland - Tschechien - Österreich. Über das "Steinerne Meer" (Übereinander gelagerte, riesige Felsblöcke) geht es auf dem Adalbert-Stifter-Steig zurück zum Dreisessel und weiter nach Frauenberg. Wanderstrecke: 22 km - Übernachtung in Frauenberg

6. Tag: Wanderung von Frauenberg über den Hochsteinfelsen und die Schwedenschanze zur Marien-Wallfahrtskapelle nach Kohlstattbrunn. Weiter führt der Weg nach Grainet und über Rehberg, Promau, Winklbrunn nach Freyung. Wanderstrecke: 20,5 km - Übernachtung in Freyung 

7. Tag: Abreise von Freyung

Buchbar von/bis

01.05. - 31.10.2017
  • Mai 2017
    MoDiMiDoFrSaSo
    1234567
    891011121314
    15161718192021
    22232425262728
    293031    
     
  • Juni 2017
    MoDiMiDoFrSaSo
       1234
    567891011
    12131415161718
    19202122232425
    2627282930  
     
  • Juli 2017
    MoDiMiDoFrSaSo
         12
    3456789
    10111213141516
    17181920212223
    24252627282930
    31      
  • August 2017
    MoDiMiDoFrSaSo
     123456
    78910111213
    14151617181920
    21222324252627
    28293031   
     
  • September 2017
    MoDiMiDoFrSaSo
        123
    45678910
    11121314151617
    18192021222324
    252627282930 
     
  • Oktober 2017
    MoDiMiDoFrSaSo
          1
    2345678
    9101112131415
    16171819202122
    23242526272829
    3031     
 = buchbar von/bis

Im Übernachtungspreis enthalten:

  • 6 Übernachtungen mit Frühstück in guten Gasthäusern und Hotels, Zimmer mit DU/WC
  • Gepäcktransport (pro Person ein Gepäckstück, Koffer)
  • Ausführliche Routen-Streckenbeschreibung, Wanderkarten, Infomaterial (pro Zimmer)
  • 1 Flasche Bärwurz, DVD über Freyung (pro Zimmer), Wandernadel, Kurbeitrag

Einzelzimmerzuschlag

Für 6 Übernachtungen liegt der Einzelzimmerzuschlag bei 36,- €.
Alle Preise pro Person und Tagbuchbar von/bis01.05. - 31.10.2017
6 Nächte
Frühstück
 
 Belegung mit 1-2 Personenpro Person€ 299,-