Veranstaltungshighlights

Hier finden Sie die Höhepunkte des Kultur- und Festjahres in Freyung

Wählen Sie einen Monat aus:

Volksfest Freyung
30.06. - 05.07.2017
Auf der Au

Das traditionelle und bei Jung und Alt beliebte Freyunger Volksfest auf dem Festplatz "AU". Verschiedene, namhafte Musikgruppen und Kapellen sorgen für die richtige Stimmung bei allen Volksfestbesuchern, attraktive und spektakuläre Fahrgeschäfte garantieren zudem kurzweilige Stunden auf dem Freyunger Volksfest. Gewohnt süffig wird sich das Festbier der Brauerei Lang präsentieren, das an den Festtagen am besten zu den Schmankerln vom Festwirt schmeckt.

Nähere Infos unter: Volksfest Freyung

Open Air anlässlich 125 Jahre Ilztalbahn mit der Bayern 1 Band
08.07.2017 (Sa.) 18:30 - 23:30 Uhr
Stadtplatz Freyung

Die Bayern 1 – Band und DJ Joco werden am Abend tausende Besucher am unteren Stadtplatz musikalisch begeistern. Im Gepäck: Die größten Hits der 70er und 80er-Jahre – und alles, was gute Laune macht. Einfach kommen – feiern und den Abend genießen. Einlass: 18:30 Uhr, ab 19:30: DJ Joco, ab 20:30: Bayern 1 Band. 

Kartenvorverkauf in der Touristinfo Freyung und bei Bücher Lang!

Eintritt Euro 6,-; Kinder unter 12 Jahren in Begleitung eines Erwachsenen Eintritt frei!

Sommer-Sonnytag
09.07.2017 (So.) 13:00 - 17:00 Uhr

Verkaufsoffener Sonnytag
Bei einem solchem Trubel in der ganzen Stadt werden selbstverständlich auch die zahlreichen Geschäfte öffnen und stehen von 13.00 - 17 .00 Uhr mit tollen Aktionen für Sie bereit. Damit Sie und Ihre Lieben für die Shoppingtour auch gut gestärkt sind, bieten die Wirte am Stadtplatz ein vergünstigtes SonnYtag-Mittagsmenü an. Auch die zahlrechen Freyunger Cafés stehen für eine entspannte Pause zwischendurch zur Verfügung.

Künstlermarkt
Mehrere einzigartige Künstler werden die Besucher am Stadtplatz zum Staunen bringen. Mr. Lo`s Papershow ist ein wahrer Kunstgenuss mit einer großen Portion Lebensfreude Die Living-Flags werden mit Eleganz, Kraft und Körperbeherrschung begeistern und Nils F. Müller wird Jongleurs-Kunst der Extraklasse zeigen. Dazu kommen noch regionale Zauberer welche sich vor allem um die Kinder annehmen werden.

Schulgasse, Rathausplatz und Stadtplatz laden zum Stöbern ein
Wer eher daran interessiert ist, an der frischen Luft in Flohmärkten herumzustöbern oder selbst etwa eine Rarität loswerden möchte, der ist in der Schulgasse genau richtig. Aber auch um das Kirta-Treiben am Stadtplatz mit dem verlockenden Duft nach Gegrilltem und zahlreichen Süßigkeiten wird fast keiner herumkommen. Auch Direktvermarkter können am Stadtplatz angetroffen werden.

Musikalisches Freyung
Der Förderverein Volksmusik-Akademie Freyung hat ein musikalisches Programm organisiert. Auf der Hauptbühne am unteren Stadtplatz werden wechselnde Gruppen (Hauptsächlich Blasmusikgruppen der Region) ihr Können zeigen und am brandneuen Promotion-Anhänger der Volksmusik-Akademie werden am oberen Stadtplatz junge Nachwuchskünstler aufspielen.

Einweihung Busbahnhof
Der Neugebaute Busbahnhof wird am 9. Juli um 14 Uhr offiziell eingeweiht. Dazu wird der Bürgermeister Dr. Olaf Heinrich Grußworte sprechen und junge Musikanten diese Einweihung musikalisch umrahmen Kinderland auf dem Kirchplatz Während die Besucher durch die Geschäfte stöbern oder sich über die Neuigkeiten in der Automobilwelt informieren, sind die Kinder am Freyunger Kirchplatz optimal aufgehoben. Denn dort können sich sowohl kleine als auch große Kinder austoben und einfach Spaß haben.

Parken und Verkehr am SonnYtag
Der Freyunger Stadtplatz ist am Sonnytag von 7.00 Uhr bis 19.00 für den Verkehr gesperrt. Natürlich stehen Ihnen aber viele Parkplätze in näherer Umgebung zur Verfügung (Lebensmittelgeschäfte, Bahnhof etc.) Auch die Parkhäuser beim Kurhaus, der Sparkasse in Freyung und Amtsgericht stehen offen. Weitere Parkflächen sind am Landratsamt, Freibad und EDEKA vorhanden. Sowohl das neue Parkhaus im Stadtplatzcenter (Zufahrt über den Hammerberg) als auch alle anderen Parkhäuser sind am SonnYtag für Sie kostenfrei.

Freyunger Bürgerfest
29.07.2017 (Sa.) 09:00 - 23:59 Uhr
Stadtplatz Freyung

Das Freyunger Bürgerfest bedeutet für die Besucher einen Tag lang, Musik, Spiel, Spaß, Unterhaltung und kulinarische Genüsse. Ein abwechslungsreiches Programm an Tanzvorführungen, Zauberei und Musik sorgen dafür, dass keine Langeweile aufkommt.

Nähere Infos: Bürgerfest

Freyunger Schlossfest rund um Schloss Wolfstein
01.09. - 03.09.2017
Schloß Wolfstein, Wolfkerstraße 94078 Freyung

Das Schlossfest findet wie jedes Jahr am 1. Septemberwochenende rund um Schloss Wolfstein statt. Alljährlich wird dabei das Rad der Zeit um ca. 350 Jahre zurückgedreht. Eine Vielzahl von Handwerkern und Fieranten, Spezereyen, Gauklern und Musikanten, eine "Schwedenlager" und eine "Marktwächtertruppe" veranstalten dabei ein farbenfrohes Treiben.

Im Mittelpunkt des bunten Spektakels steht vor allem das Historische Freilichtspiel, in dem engagierte Laiendarsteller der Kreisstadt markante Ereignisse der Ortsgeschichte wieder aufleben lassen, und das Schloss Wolfstein bietet dazu die ideale, reizvolle Kulisse. Der Inhalt der unterhaltsamen Stücke, das während des Wochenendes mehrmals aufgeführt werden, wechselt jährlich und entführt den Zuschauer in die ereignisreiche Ära des 30-jährigen Krieges. Auch Hunger und Durst braucht niemand zu leiden. Jede Menge Kulinarisches und ein nur zu diesem Zweck extra gebrautes trübes Bier verwöhnen den Gaumen.

Der Historische Verein bietet einen eigenen speziellen "Marktwächter"-Wein an, der nicht nur gut schmeckt, sondern auch als Mitbringsel gut geeignet ist. Und im stilvollen Ambiente der alten Schloss-Taverne werden Historische Gerichte kredenzt. Begonnen wird das Fest alljährlich mit einem farbenfrohen historischen Festzug, bei dem historischen Gruppen aus Nah und Fern teilnehmen.

Martin Frank - Alles ein bisschen anders
08.09.2017 (Fr.) 20:00 - 22:30 Uhr
Freyung-Kurhaus

Alles ein bisschen anders – Vom Land in d`Stadt Österreichs Jungkabarettist 2014 - Niederbayerischer Kabarettpreis 2014 - Salzburger Sprössling 2015 (Publikumspreis) - Amici Artium 2015 (Publikums- und Jurypreis)

Kartenvorverkauf: Buchhandlung Lang, Tel. 08551 6060

Martin Frank wurde 1992 in Hutthurm (Lkrs. Passau) geboren. Aufgewachsen ist er auf dem elterlichen Bauernhof und absolvierte brav eine anständige Ausbildung zum Standesbeamten und Kirchenorganisten. Mama, Papa und Großeltern waren damit sehr zufrieden. Doch dann ließ er die Bombe platzen. Er kündigte, holte sein Abitur nach und studiert nun Schauspiel an der Schauspielschule Zerboni in München. Außerdem nimmt er seit vielen Jahren Gesangsunterricht bei den Opernsängern Miyase Kaptan (Passau) und Florian Dengler (München). Martin ist seit 2017 Pate von "Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage" an der Wirtschaftsschule und Berufsschule 2 in Passau.

Günter Grünwald - "Deppenmagnet"
05.10.2017 (Do.) 20:00 Uhr
Kurhaus Freyung

Günter Grünwald legt wieder los: Freuen Sie sich, seien Sie gespannt, jetzt ist es da! Mit seinem brandneuen Kabarett-Programm „Deppenmagnet“ wird Günter Grünwald wieder für perfekte Unterhaltung sorgen!

So erlebt man den Kabarettisten und Komiker Grünwald, wie man ihn liebt und kennt: mit skurrilen Alltagsbeobachtungen aus unvergleichlichen Blickwinkeln, grotesk ausgebauten Geschichten mit überraschenden Wendungen und hochkomischen Schlitzohrigkeiten, die er vom Stapel lässt. Er scheut sich nicht auszusprechen, was ihm auf der Seele liegt, und es gibt vieles, worüber er sich in seiner unnachahmlichen Art so wunderbar derb aufregen kann. „Deppenmagnet“ garantiert also wieder einen Kabarett-Abend der deftigen Art – echt Grünwald eben.

Karten für dieses Kabarett-Highlight erhalten Sie bei Bücher Lang und den Geschäftsstellen der PNP.

Knedl und Kraut - Lachlederne Wirtshausmusi
19.10.2017 (Do.) 20:00 - 22:30 Uhr
Kurhaus Freyung
Toni Bartl „Hannesla“ aus Partenkirchen hatte nach Inszenierung von bereits mehr als einem Dutzend sehr erfolgreicher Programme nun auch die Idee zu Knedl & Kraut. Als Weltmeister der diatonischen Harmonika von 1996 bereichert er das Trio mit seiner Virtuosität. Daniel Neuner „Schnitzer“ aus Garmisch ist seit vielen Jahren fester Bestandteil in Toni Bartl´s Programmen. Er verleiht diesen mit seinem witzigen und urbayerischen Charme die ganz besondere Note. Knedl & Kraut ist ihm „wie auf den Leib geschnitten“! Juri Lex ist ehemaliger Gymnasial- und Waldorfflehrer und stellt seine Talente als Multiinstrumentalist in diversen Shows von Toni Bartl unter Beweis. Der gebürtige Straubinger ist „einer der besten Musiker Bayerns“ (Originalzitat von Hannes Ringelstetter). Kartenvorverkauf: Buchhandlung Lang, Tel. 08551 6060