Veranstaltungen & Termine
Sep2
Freyunger Schlossfest rund um Schloss Wolfstein

Das Schlossfest findet wie jedes Jahr am 1. Septemberwochenende rund um Schloss Wolfstein statt. Alljährlich wird dabei das Rad der Zeit um ca. 350 Jahre zurückgedreht. Eine Vielzahl von Handwerkern und Fieranten, Spezereyen, Gauklern und Musikanten, eine "Schwedenlager" und eine "Marktwächtertruppe" veranstalten dabei ein farbenfrohes Treiben.

Im Mittelpunkt des bunten Spektakels steht vor allem das Historische Freilichtspiel, in dem engagierte Laiendarsteller der Kreisstadt markante Ereignisse der Ortsgeschichte wieder aufleben lassen, und das Schloss Wolfstein bietet dazu die ideale, reizvolle Kulisse. Der Inhalt der unterhaltsamen Stücke, das während des Wochenendes mehrmals aufgeführt werden, wechselt jährlich und entführt den Zuschauer in die ereignisreiche Ära des 30-jährigen Krieges. Auch Hunger und Durst braucht niemand zu leiden. Jede Menge Kulinarisches und ein nur zu diesem Zweck extra gebrautes trübes Bier verwöhnen den Gaumen.

Der Historische Verein bietet einen eigenen speziellen "Marktwächter"-Wein an, der nicht nur gut schmeckt, sondern auch als Mitbringsel gut geeignet ist. Und im stilvollen Ambiente der alten Schloss-Taverne werden Historische Gerichte kredenzt. Begonnen wird das Fest alljährlich mit einem farbenfrohen historischen Festzug, bei dem historischen Gruppen aus Nah und Fern teilnehmen.

Sep11
Orgelkonzert19:00 Uhr

Mit dem Orgelsolisten Prof. Norbert Düchtel aus Regensburg und Flötistin Josepha Hanner aus München.

 

Sep17
Z’sammkemma und Z‘sammsinga18:30 Uhr

Die schon traditionelle Veranstaltungsreihe „Literarisches und Musikalisches im Schramlhaus“ wird am Samstag, 17. September, um 18.30 Uhr fortgesetzt.

Die Tage werden kürzer und der Herbst zieht ins Land. Von diesen Eindrücken begleitet laden die Kreisheimatpfleger Gerhard Ruhland und Karl-Heinz Reimeier sowie Kulturförderpreisträger Raimund Pauli zu einem herbstlichen gestimmten Abend mit Reimen und Versen aus den letzten drei Jahrhunderten ein.

Die Besucher sind eingeladen, mit Karl-Heinz Reimeier traditionelle Lieder zu singen und Weihrazgeschichten von unheimlichen Lichtern, der Drud oder seltsamen Ankündigungen zu lauschen. Vielleicht lösen die Geschichten bei dem einen oder anderen Besucher Erinnerungen an die Jugend aus. Und die jüngere Generation kann sich an Zungenbrechern und Abzählversen üben oder erfährt mehr über alte „Ortstratzereien“. Geheimnisvoll und etwas unheimlich geht es dann auch in den Texten zu, die Gerhard Ruhland präsentieren wird. Und einmal mehr beziehen sich diese Texte auf den Bayerischen Wald. Der Abend wird wieder begleitet mit virtuos gespielter, regionaler Musik von und mit Raimund Pauli.

Sollte es das Wetter noch zulassen, findet der Abend im Innenhof des Schramlhauses statt. Die Besucher sollten warme Kleidung mit dabei haben. Der Eintritt ist frei, um einen freiwilligen Unkostenbeitrag wird gebeten. Eine Voranmeldung ist nicht erforderlich. Für weitere Informationen steht die Touristinformation/Kurverwaltung Freyung zur Verfügung, Tel. 08551/588150, oder die Museumskasse, Tel. 08551/1276, sowie im Internet www.freyung.de; www.facebook.com/freyung.de. 

 

Aktuelles
waiting

Herzlich Willkommen in Freyung!

„Ich liebe diese kleine Stadt, die Geborgenheit und Großstadtflair zu bieten hat.“ schreibt die Freyunger Heimatdichterin Resi Schandra. Und wir wissen warum …

… Steigende Einwohnerzahlen, der zweitschönste Wanderweg Bayerns mit der Buchberger Leite, ein kulinarisches Angebot der Extraklasse, das einzige Kino im  Landkreis, Luftkurort, StadtplatzCenter, Tor zum Nationalpark Bayerischer Wald, Gewimmel am vollen Stadtplatz, Langlauf- und Wanderparadies, vielfältige gesellschaftliche und kulturelle Veranstaltungshighlights, … und so vieles mehr machen Freyung zur lebendigen Stadt mitten in der traumhaften Landschaft des Bayerischen Waldes!

Gastgeber & Angebote

Wir freuen uns, Sie bald als Gast in unserem wunderschönen Freyung im Bayerischen Wald begrüßen zu dürfen!
waiting
Website durchsuchen: