Veranstaltungen & Termine
Feb28
Zsamkemma im Schramlhaus unter dem Motto "Unsere keltischen Wurzeln"19:00 - 21:00 Uhr

Der Deggendorfer Mythenforscher Jakob Wünsch referiert zum Thema „Kelten im Bayerischen Wald und Böhmerwald“ und erzählt anhand von Mythen, Sagen, Brauchtum und neuesten archäologischen Forschungen aus unserem geheimnisvollen Grenzgebirge. Dabei reichen Volkssagen oft tief hinab in die mythisch-magischen Gefilde der Frühzeit unserer Kultur. In einer Art ‚geistiger Archäologie‘ können auch die ursprünglich zugrundeliegenden keltischen Motive wieder sichtbar gemacht werden.

Kreisheimatpfleger Gerhard Ruhland widmet sich dann dem direkten Umfeld des Schramlhauses und geht der Frage nach, ob Freyung schon in vorgeschichtlicher Zeit besiedelt war.

Begleitet wird der Abend von Raimund Pauli mit keltisch-irischen Weisen.

Eintritt 5,00 Euro – Kartenvorverkauf ab 01.02.2018.

Foto: Jakob Wünsch

Mrz8
Traditionelles Starkbierfest19:00 Uhr

Alle Jahre wieder und die Resonanz ist ungebrochen: Sei es der süffige Josefi-Bock von Lang Bräu Freyung oder sei es der Fastenprediger Bruder Uli und die Wolfsteinbeißer mit ihrem kabarettistischen Singspiel, welche die örtliche Prominenz aus Politik und Gesellschaft derbleckt, oder die zünftig aufspielende Blas- und Tanz`l-Musik die begeistert! Alles hat hier seinen festen Platz. So hat sich dieses Fest seit 2002 zu einem echten Renner entwickelt, zu dem auch Freunde und Bekannte aus Nah und Fern gerne kommen. Für ihr leibliches Wohl ist bestens gesorgt. Freuen Sie sich mit uns über starkes Bier und starke Sprüche!

Kartenvorverkauf im Gasthaus Passauer Hof.

Mrz24
Weißwurst-Kebab; Bayerisch-orientalische Folkloreshow19:00 - 21:00 Uhr

Da aus aktuellen Anlässen diese beiden Kulturen Orient und Okzident immer öfter aufeinander treffen, geht es in der bayrisch-orientalischen Folkloreshow "Weißwurst-Kebab" um die Unterschiede und die Gemeinsamkeiten dieser beiden Kulturen. Herzstück des Abends ist ein kleines Theaterstück, das aus 5 Szenen besteht. Inhalt des Theaterstückes: Ein junges, ägyptisches Mädel und ein junger Mann aus Bayern möchten heiraten. In den Szenen ist mit einem Augenzwinkern zu sehen, mit welchen Vorurteilen und Problemen das Paar kämpfen muss. Diese Vorurteile ähneln sich übrigens auf beiden Seiten sehr oft. Die Theaterszenen und die gesamte Organisation stehen unter der Leitung von Marion Lindemann vom gemeinnützigen Verein Tanz & Gesundheit/Straubing. Außer dem Theater gibt es bayrische Volkstänze und orientalische Folklore zu sehen. Die bayrischen Volkstänze präsentieren die "Volkstanzfreunde Großköllnbach". Die orientalische Folklore wird von den Tänzerinnen des Vereins "Tanz & Gesundheit/Straubing sowie von Tänzerinnen aus dem Regionalbereich Ostbayern des Bundesverbandes orientalischer Tanz e.V./BVOT dargeboten. Besonderer Stargast ist der Tänzer Zohar, 1. Vorsitzender des BVOT. Die Benefiz-Show spendet die Einnahmen an die Stiftung der Passauer Neuen Presse für die "Familiennothilfe" der Kinderklinik Passau.

Karten gibt es im Vorverkauf bei Bücher Lang, Tel. 08551 6060 sowie bei allen Geschäftsstellen der Passauer Neuen Presse.

Aktuelles
waiting

Herzlich Willkommen in Freyung!

„Ich liebe diese kleine Stadt, die Geborgenheit und Großstadtflair zu bieten hat.“ schreibt die Freyunger Heimatdichterin Resi Schandra. Und wir wissen warum …

… Steigende Einwohnerzahlen, der zweitschönste Wanderweg Bayerns mit der Buchberger Leite, ein kulinarisches Angebot der Extraklasse, das einzige Kino im  Landkreis, Luftkurort, StadtplatzCenter, Tor zum Nationalpark Bayerischer Wald, Gewimmel am vollen Stadtplatz, Langlauf- und Wanderparadies, vielfältige gesellschaftliche und kulturelle Veranstaltungshighlights, … und so vieles mehr machen Freyung zur lebendigen Stadt mitten in der traumhaften Landschaft des Bayerischen Waldes!

Gastgeber & Angebote

Wir freuen uns, Sie bald als Gast in unserem wunderschönen Freyung im Bayerischen Wald begrüßen zu dürfen!
waiting
Website durchsuchen: