Veranstaltungen & Termine
Sep21
Sonderausstellung „Hinterglasbilder und Příbram-Madonnen auf bayerisch-böhmischen Pilgerwegen“15:00 - 17:00 Uhr

Sonderausstellung „Hinterglasbilder und Příbram-Madonnen auf bayerisch-böhmischen Pilgerwegen“ vom 8. Juni bis 29. Oktober 2019 im Wolfsteiner Heimatmuseum im Schramlhaus.

Ausstellungseröffnung am Samstag, 8. Juni um 15 Uhr!

Tauchen Sie ein in die Wallfahrer- und Pilger-Vergangenheit der Region und entdecken Sie eine herausragende Sammlung von Příbram-Madonnen und regionalen Hinterglasbildern. Erfahren Sie Interessantes über diese berühmten Devotionalien aus Bayern und Böhmen von Kreisheimatpfleger Gerhard Ruhland und Max Raab, Museumskurator.

Musikalisch umrahmt wird der Nachmittag von der Stadtkapelle Freyung. Wir freuen uns auf Ihren Besuch! Eintritt frei.

Info’s: www.freyung.de, T. 08551/1276 Museumskasse; 08551/588150 Touristinfo.

Okt4
Musikkabarett mit Karin Rabhansl "Tod und Teufel"20:00 - 22:30 Uhr

KARIN RABHANSL hat ihre Seele an den Teufel verkauft. Zumindest hat es sich gelohnt: „Tod & Teufel“, das vierte Studioalbum der Sängerin und Gitarristin aus dem niederbayerischen Trautmannsdorf, ist eine Mörder-Scheibe geworden: Leichtfüßig grenzüberschreitend, frei von jeglicher Befindlichkeitssäuselei und weder Kaff noch Großstadt (weil du das Mädchen zwar aus dem Wald, aber den Wald nicht aus dem Mädchen kriegst). „No fillers just killers“, wie man in KARINs Heimatdorf unweit von Passau zu sagen pflegt. Oder wie es die Menschen in ihrer derzeitigen Wahlheimat Nürnberg auszudrücken pflegen: „Liederbayern strikes back!“

Zugegeben: „Tod & Teufel“, die neue LP/CD von KARIN RABHANSL, ist ein wenig sinister geraten. Ein düsteres Rockalbum mit krummen Taktarten und allerlei Geschrei. Eine Dämonenplatte. Ging es auf den bisherigen RABHANSL-Scheiben vorwiegend um eigene Geschichten, so ist die Ringelprinzessin diesmal abgetaucht in die Abgründe und Untiefen der menschlichen Seele. Die Frau von der Brotniederlage* erzählt von Werwölfen und Irrlichtern, über Alter, Einsamkeit, Stalker, Organhandel, faust’sche Vertragsangebote und darüber, dass man es eh keinem Recht machen kann auf dieser Welt.

Kartenvorverkauf: Bücher Lang und Vorverkaufsstellen der PNP
Preis Euro 19,- im VVK

 

Okt6
Sonnytag - Verkaufsoffener Sonntag12:00 - 17:00 Uhr

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

am 6. Oktober lädt die Stadt Freyung zusammen mit der ILE Wolfsteiner Waldheimat und der Werbegemeinschaft Freyung zum „Tag der Regionen“ ein. Die facettenreichen Angebote und Aktionen stehen für die Stärken und die Lebendigkeit unserer Heimat, weil Heimat wertvoll ist! Lassen Sie uns gemeinsam dieses Fest feiern!

Direktvermarkter, Einzelhändler, Gastronomen, Dienstleister, Kulturschaffende und Ehrenamtliche sind mit Ihnen dabei die gemeinsamen Werbeträger. Es erwarten Sie ein regionaler Ausstellermarkt mit vielen lokalen Direktvermarktern in Verbindung mit dem verkaufsoffenen Sonnytag, eine Stadtführung für alle Neubürger- und Bürgerinnen, kostenloses Kinder- und Erwachsenenkino, musikalische Sonderfahrten mit der Ilztalbahn, traditionelle Volksmusik am Stadtplatz, ein Hindernis-Parcours, ein kulturelles Programm im Heimatmuseum Schramlhaus und im Museum Schloss Wolfstein, die Eröffnung der Menschenrechtsausstellung des Freyunger „Bündnis für Aufgeschlossenheit“ und vieles mehr!

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!
Die ILE Bürgermeister der Wolfsteiner Waldheimat Dr. Olaf Heinrich, Kaspar Vogl, Fritz Raab, Eduard Schmid, Ernst Kandlbinder und Helmut Knaus

Programm im Schramlhaus:

Informationsstand des Europäischen Pilgerweges VIA NOVA und Sonderausstellung „Hinterglasbilder und Pribram-Madonnen auf bayerisch-böhmischen Pilgerwegen“ zum Sonnytag und Fest der Regionen am 6. Oktober im Schramlhaus
Wenn Sie an diesem Nachmittag ins Schramlhaus kommen, geöffnet von 14 bis 16 Uhr, interessieren Sie sich für das Thema Wallfahren und Pilgern. Vielleicht denken Sie gerade nach, selbst einmal Pilgern auszuprobieren, vielleicht aber sind Sie auch schon ein richtiger Pilger-Profi. Ob für sich allein oder in Gemeinschaft, der Europäische Pilgerweg VIA NOVA lädt zur Pilgerreise direkt vor der eigenen Haustüre durch drei europäische Länder – Deutschland, Tschechien und Österreich – auf 1.200 Wegkilometern ein. Besucher finden dazu an diesem Nachmittag Informationen in der schönen Stube des Hauses. Ein Ziel des VIA NOVA-Pilgerweges ist die Pribram-Wallfahrt zum Heiligen Berg Svata Hora bei Prag.

Die Sonderausstellung mit dem Motto „Hinterglasbilder und Pribram-Madonnen auf bayerisch-böhmischen Pilgerwegen“ lädt Sie zusätzlich ein, einen Abstecher in die Wallfahrer- und Pilgervergangenheit unserer Region zu machen. Entdecken Sie Schätze einer herausragenden Sammlung von Pribram-Madonnen und regionalen Hinterglasbildern. Diese Ausstellung ist noch bis 29. Oktober zu sehen und zu den Museumsöffnungszeiten, jeweils Dienstag, Donnerstag und Samstag von 13 bis 17 Uhr, zu besichtigen. Der Eintritt ist frei.

Aktuelles
waiting

Herzlich Willkommen in Freyung!

„Ich liebe diese kleine Stadt, die Geborgenheit und Großstadtflair zu bieten hat.“ schreibt die Freyunger Heimatdichterin Resi Schandra. Und wir wissen warum …

… Steigende Einwohnerzahlen, der zweitschönste Wanderweg Bayerns mit der Buchberger Leite, ein kulinarisches Angebot der Extraklasse, das einzige Kino im  Landkreis, Luftkurort, StadtplatzCenter, Tor zum Nationalpark Bayerischer Wald, Gewimmel am vollen Stadtplatz, Langlauf- und Wanderparadies, vielfältige gesellschaftliche und kulturelle Veranstaltungshighlights, … und so vieles mehr machen Freyung zur lebendigen Stadt mitten in der traumhaften Landschaft des Bayerischen Waldes!

Gastgeber & Angebote

Wir freuen uns, Sie bald als Gast in unserem wunderschönen Freyung im Bayerischen Wald begrüßen zu dürfen!
waiting
Website durchsuchen: