Eislaufen in Freyung

Ran an die Kufen, rauf aufs Eis!

Die 32 x 15m Kunsteishalle in Freyung-Solla ist eine beliebte Freizeiteinrichtung für Jung und Alt.
Die Wintersaison 2021/22 ist beendet. Wir danken den zahlreichen Gästen für Ihren Besuch.
Die Wintersaison 2022/23 beginnt Anfang November, der genaue Termin wird bekannt gegeben.

In der 32 x 15 Meter großen Kunsteishalle in Freyung-Solla können Kufenfreunde nach Herzenslust Schlittschuhlaufen und Eisstockschießen. Der Aufwärmraum wurde vor Kurzem renoviert und wesentlich vergrößert, sodass Sie auch einen angenehmen Aufenthalt außerhalb der Eisfläche haben. Schlittschuhe können vor Ort ausgeliehen werden.
Die Eishalle Freyung ist Akzeptanzstelle der aktivCARD Bayerischer Wald.
Kontakt
Eishalle Freyung
Solla 2A
94078 Freyung
Telefon: +49 (0)8551 6488
Anfahrt
Biegen Sie von der Passauer Straße auf die Geyersberger Straße ab (gegenüber der Sparkasse) und folgen Sie der Straße bis nach Solla. Zur Eishalle kommen Sie, wenn Sie in Solla in die erste Straße auf der rechten Seite einfahren. Parkmöglichkeiten finden Sie direkt vor der Eishalle.
Preise

Eislaufen - 2 Stunden

Erwachsene 3,00 Euro

mit Kurkarte Freyung 1,50 Euro

mit Kurkarte andere Orte 2,50 Euro

10er-Karte 25,00 Euro

Kinder/Jugendliche bis 16 Jahre 2,00 Euro

mit Kurkarte Freyung 1,00 Euro

mit Kurkarte andere Orte 1,50 Euro

mit Ferienpass 1,50 Euro (während der Ferienzeiten)

10er-Karte 17,00 Euro

Schlittschuhe

Erwachsene 3,00 Euro

Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre 2,50 Euro

Eisstockschießen - 2 Stunden

Einzelkarte 3,00 Euro

mit Kurkarte Freyung 1,50 Euro

mit Kurkarte andere Orte 2,50 Euro

Leihgebühr 2 Stunden 2,00 Euro

Öffnungszeiten

Saison vom 02.11.2021 bis 10.03.2022.

Es gelten folgende Öffnungszeiten:

Eislaufen
Dienstag u. Donnerstag 16.30-18.30 Uhr
Samstag u. Sonntag 14.00-16.00 Uhr u. 16.30-18.30 Uhr

Eislauf-Disco
Dienstag 19.00-21.00 Uhr
Samstag 19.30-21.30 Uhr

Eisstockschießen
Montag 19.00-22.00 Uhr – Anm. bis So 18.00 Uhr
Freitag 18.00-20.00 Uhr – Anm. bis Do 18.00 Uhr

Auflagen aufgrund Corona-Pandemie

Für die Eishalle gilt aufgrund der Corona-Pandemie die Regelung 2G:

Zutritt haben

• Besucher die geimpft oder genesen sind

• Kinder, die unter 14 Jahre alt sind.

• Schülerinnen und Schüler zwischen dem 14. und nicht vollendeten 18. Lebensjahr, die im Unterricht regelmäßig getestet werden, gegen Vorlage eines Schülerausweises.

Im Umkleide- und Kassenbereich und während Wartezeiten in der Eishalle gilt:

Pflicht zum Tragen einer FFP2-Maske oder einer Maske mit mindestens gleichwertigem genormten Standard. Kinder und Jugendliche zwischen dem sechsten und 16. Geburtstag müssen eine medizinische Gesichtsmaske tragen.
Während der sportlichen Betätigung selbst muss keine Maske getragen werden.