Oktober 2022 - Stadt Freyung

Ausbildung bei der Stadt Freyung

Fünf junge Menschen haben am 1. September ihre Ausbildung bei der Stadt Freyung begonnen und starteten in den Berufsalltag.

Bürgermeister Dr. Olaf Heinrich, Geschäftsleiter Michael Pradl und Personalreferentin Carolina Obermüller begrüßten die „Neuen“ und wünschten ihnen einen guten Ausbildungsstart und -verlauf. 

Die neuen Auszubildenden sind seit Anfang September in ihren jeweiligen Bereichen tätig. 
Wie vielseitig eine Stadtverwaltung einschließlich der angegliederten Bereiche ist, zeigt auch die Vielzahl der Ausbildungsberufe.

Die jungen Leute werden zu Verwaltungsfachangestellten, Kaufleuten für Tourismus und Freizeit, Fachkräften für Abwassertechnik, Erziehern in der praxisintegrierten Ausbildungsform sowie Malern und Lackierern ausgebildet.


Die Personalverantwortlichen der Stadt Freyung wünschten den neuen Kolleginnen und Kollegen viel Erfolg und Freude in der Ausbildung und alles Gute für den weiteren Weg. 

Besondere Glückwünsche gab es an diesem Tag auch für Daniel Sälzer für seinen erworbenen Abschluss als Fachkraft für Abwassertechnik. Mit seinem Wissen und seiner Qualifikation kann er nun weiterhin tatkräftig das Team des Klärwerks unterstützen. Auch an ihn gingen die besten Wünsche für seinen weiteren Berufsweg.

Bildunterschrift: Bürgermeister Dr. Olaf Heinrich (2.v.re.), Geschäftsleiter Michael Pradl (1.v.li.) und Personalreferentin Carolina Obermüller (1.v.re.) hießen die neuen Auszubildenden (von links) Julian Michal, Julia Meisl, Danny Stadler, Sarah Degenhart und Sophia Bernhardt willkommen und wünschten ihnen einen guten Ausbildungsstart. Glückwünsche gab es auch für Daniel Sälzer (4.v.li.) für seinen erworbenen Abschluss als Fachkraft für Abwassertechnik. 

 

Weiterlesen

ARCHITEKTURPREIS - JETZT MITMACHEN

Noch bis zum 02. Dezember 2022 können Privatpersonen und Kommunen der Konversionsregion renovierte Altbauten und denkmalgeschützte Objekte einreichen, deren baukulturelle Leistungen gefördert werden sollen. Beispielsweise sollen hier ehemals leerstehende und in Stand gesetzte Bayerwaldhäuser, die wieder mit Leben gefüllt wurden prämiert werden.


Dazu ist auf der Homepage: www.wolfsteiner-waldheimat.de/architekturpreis ein Teilnahmeformular downloadbar und unter der angegebenen Adresse abzugeben. Anschließend bepunktet die Jury die eingegangenen Objekte.

Weiterlesen

Vollsperrung Kreisel Zuppinger Straße wegen Deckenbau

Nachdem die letzten beiden Samstage leider verregnet waren, wird der Deckenbau am Freitagabend (28.10.2022) durchgeführt.

Geplanter Ablauf:

Am Tage unter halbseitiger Sperrung Einbau der restlichen Gehwegflächen sowie der Asphaltbinderschicht und den Deckenbau in der Zuppinger Straße.

Am Abend ab ca. 18 Uhr dann Vollsperrung mit der bereits beantragten Beschilderung für den Einbau der Deckschicht im Kreiselbereich.

Aufhebung der Vollsperrung nach Abschluss der Arbeiten um ca. 24 Uhr (+- 1 Stunde je nach Dauer).

Die Stadt Freyung bittet darum, den Bereich entsprechend zu umfahren.

Weiterlesen

Heimisches Obst für jedermann!

Die Stadt Freyung macht darauf aufmerksam, dass die Früchte verschiedener Obstbäume, welche sich zum Teil auf städtischen Grundstücken befinden, teilweise aber auch durch Privatpersonen freigegeben worden sind, durch jedermann gesammelt und genutzt werden können. Die entsprechenden Bäume finden Sie im Stadtgebiet Freyung sowie in den Ortsteilen Marchzipf/Falkenbach und Kreuzberg auf den folgenden Übersichtskarten:

 

Übersichtskarte - Stadtgebiet Freyung

Übersichtskarte - Ortsteil Marchzipf/Falkenbach

Übersichtskarte - Ortsteil Kreuzberg

 

Zur leichteren Erkennbarkeit werden die Bäume durch den Bauhof mit gelben Bändern versehen.

Die Aktion geht zurück auf eine Initiative der interfraktionellen Umweltgruppe des Stadtrats Freyung. Die Stadt Freyung bedankt sich bei allen Privatpersonen sehr herzlich, welche sich an dieser Aktion beteiligen und sich somit aktiv für die Themen Nachhaltigkeit, Regionalität und gesunde Ernährung einsetzen.

Eigentümer weiterer Obstbäume, die einer freien Nutzung überlassen werden sollen, und welche noch nicht durch die Stadt Freyung erfasst worden sind, werden um Mitteilung an die Stadt gebeten. Ansprechpartner ist Herr Ludwig König unter 08551 / 588-166 bzw. koenig@freyung.de.

Weiterlesen

Befragung des Fraunhofer IAO zum ÖPNV im Landkreis Freyung-Grafenau

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

ab sofort ist die zweite Befragung zum ÖPNV in Freyung-Grafenau online. Bitte nehmen Sie zahlreich an der Befragung teil. Sie helfen uns damit, den ÖPNV im Landkreis zu verbessern.

Hier gelangen Sie zur Befragung: https://t1p.de/t4p59

Die Befragung wird vom Fraunhofer IAO durchgeführt und ist Bestandteil der wissenschaftlichen Projektbegleitung des ÖPNV-Modellprojekts „Digitale Mobilitätsinnovationen in Freyung-Grafenau (DiMoFRG)“. Das ÖPNV-Modellprojekt „DiMoFRG“ wird vom Bundesministerium für Digitales und Verkehr gefördert.

Weiterlesen
 
 
1
Zum Seitenanfang