Mai 2021 - Stadt Freyung

Ausschreibung des Grundstücks Fl.Nr. 85 Gem. Freyung zum Kauf mit anschließender Neuerrichtung einer Wohnbebauung

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

den Originalausschreibungstext finden Sie unter folgendem Link:

https://www.freyung.de/de/rathaus-und-buerger/bauen-und-wohnen/amtliche-bekanntmachungen.html

Für Rückfragen steht Ihnen die Stadtverwaltung Freyung gerne zur Verfügung. Bitte wenden Sie sich hierzu an den Geschäftsleiter, Herrn Pradl, unter 08551 / 588-120 bzw. pradl@freyung.de.

 

 

Weiterlesen

Grünes Licht für Konzerte im Grünen

Freyung-Grafenau bekommt Zuschlag für die Konzertreihe „FreYklang“ – 100.000 Euro aus der Kulturstiftung des Bundes
Der Landkreis Freyung-Grafenau war der einzige Antragsteller im ostbayerischen Verbreitungsgebiet der PNP, der sich bei der Kulturstiftung des Bundes beworben hatte. Der Bund stellte für die Fördermaßnahme insgesamt bis zu 30,5 Millionen Euro aus dem Rettungs- und Zukunftsprogramm „Neustart Kultur“ der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien bereit. Der „Kultursommer 2021“ soll zu einer kulturellen Wiederbelebung beitragen und bundesweit kreisfreie Städte und Landkreise bei der Gestaltung eines neu entwickelten, vielfältigen Kulturprogramms unterstützen.
Am vergangenen Donnerstag tagte nun die Auswahlkommission. Jetzt sind die Würfel gefallen: insgesamt 117 Projekte aus bundesweit 63 kreisfreien Städten und 54 Landkreisen haben einen Zuschlag bekommen – darunter 17 in Bayern. Und der Landkreis Freyung-Grafenau ist mit dabei!
Antragsteller ist zwar der Landkreis, er betraut jedoch die Stadt Freyung mit der Umsetzung. „Wir freuen uns sehr, dass sich unsere Mühen, auf die Schnelle einen Antrag auszuarbeiten, gelohnt haben. Gerade jetzt gilt es, unsere Städte und Gemeinden wiederzubeleben und Kulturveranstaltungen zu ermöglichen, damit sich die Menschen wieder begegnen und austauschen können“, so Freyungs Bürgermeister Dr. Olaf Heinrich. „Es macht uns natürlich stolz, dass wir mit unserem Konzept neben Städten wir München, Nürnberg oder Augsburg bestehen konnten. Als Bezirkstagspräsident bin ich glücklich, dass mit den Landkreisen Dingolfing-Landau und Freyung-Grafenau, sowie den Städten Landshut und Straubing ein vierblättriges kulturelles Kleeblatt aus Niederbayern berücksichtigt wurde.“
Jetzt geht aber für die Kulturmacher in Freyung die Arbeit erst richtig los: Von Juli bis September sollen die „FreYklang-Konzerte“ unter freiem Himmel stattfinden – zwölf Veranstaltungen werden an außergewöhnlichen Orten im Stadtgebiet von Freyung über die Bühne, 25 weitere, „mobile“ Konzerte wird es in verschiedenen Gemeinden im Landkreis Freyung-Grafenau geben. Das Besondere dabei: Es werden ausschließlich regionale Musikensembles musizieren und singen. „Das war eine der Voraussetzungen des Förderprogramms“, sagt Roland Pongratz, der den Antrag ausgearbeitet hatte, „und uns war es ohnehin ein Herzensanliegen. Wir wollen den Kulturakteuren unter die Arme greifen, von den Amateuren bis zu den Profis. Sie haben uns in der Vergangenheit so viele tolle Momente geschenkt, davon wollen wir ein klein wenig zurückgeben.“
Mit der Zusage der Kulturstiftung des Bundes ist der Startschuss für die Detailplanungen gefallen, in den nächsten Wochen wird das Programm ausgearbeitet und das notwendige Drumherum organisiert. Ein kleiner Arbeitskreis aus erfahrenen lokalen Organisatoren und Musikern wurde dafür bereits installiert und auch bei ihnen ist die Freude groß: „Das wird ein Sommer, an den wir uns hoffentlich noch lange positiv erinnern!“
Weiterlesen

Brennholz zu verkaufen (ca. 12 fm Buche)

Infos unter Tel.: 08551/588137


Angebote können bis einschließlich 04.06.2012 bis 12 Uhr unter o.g. Nummer oder per E-Mail an liegenschaften@freyung.de abgegeben werden.


Abtransport des Holzes ist Sache des Käufers

Weiterlesen

Urlaub in Freyung unter bestimmten Auflagen wieder erlaubt

Nach Monaten des Lockdowns ist es endlich soweit. Dank eines stabilen Inzidenzwertes unter 100 dürfen wieder Gäste in Freyung empfangen werden. Zwar sind bestimmte Auflagen einzuhalten, aber wir freuen uns endlich wieder Urlaubsgäste empfangen zu dürfen.
Für touristische Übernachtungen gelten folgende Voraussetzungen:
  • Gäste müssen bei Anreise einen gültigen, negativen Test vorlegen. Entweder einen vor höchstens 48 Stunden vorgenommenen PCR-Test oder einen vor höchstens 24 Stunden vorgenommen Schnelltest
  • Während des Aufenthaltes muss der Gast alle weiteren 48 Stunden getestet werden.
  • Die Schnelltests an den Teststationen sind kostenlos. 
  • In Freyung gibt es Teststationen in der Zuppingerstraße (Festplatz) und im Stadtplatzcenter direkt neben der Stadtpfarrkirche
  • Von der Testpflicht befreit sind:
    Bereits geimpfte Personen (Achtung: Termin der zweiten Impfung muss 15 Tage zurückliegen).  Impfpass gilt als Nachweis.
    Genesene Personen: Als genesen gelten Gäste, die über einen geeigneten Nachweis verfügen, dass sie bereits vor mindestens 28 Tagen und maximal 6 Monaten mittels PCR-Test positiv auf das Corona-Virus SARS-CoV2-Virus getestet wurden. Hilfsweise kann anstatt des Coronatests auf die Bescheinigung über die Anordnung der Isolation nach einem positiven PCR-Test zurückgegriffen werden
    Kinder unter 6 Jahren
Weiterlesen

Bürgerinfoportal der Stadt Freyung ist online

Über unser neu gestaltetes Bürgerinfoportal können Sie sich über alle Ausschüsse und deren Sitzungen informieren. Weiterhin finden Sie im Bürgerinfoportal der Stadt Freyung alle Sitzungstermine des Stadtrates und der Ausschüsse.


Über folgenden Link gelangen Sie direkt zum Bürgerinfoportal:
https://buergerinfo-freyung.livingdata.de/info.asp


Weitere Infos erhalten Sie auf unserer Homepage unter:

https://www.freyung.de/de/rathaus-und-buerger/rathaus/stadtrat.html 

 

Weiterlesen
 
weiter
123
Zum Seitenanfang