Elternbeirat bei den Woidschratzln - Stadt Freyung

Die Wahl des Elternbeirats stand auf dem Programm beim erste Elternabend des neuen Kindergartenjahres im Waldkindergarten Wolfsteiner Woidschratzl. Es wurde eng in der gut geheizten Hütte oben am Geyersberg, als die Eltern von 17 Woidschratzln zum Elternabend Platz nahmen. Die Pädagogen zeigten Bilder vom vergangenen Kindergartenjahr und stellten die Planung für 2019/20 vor.

Neben den Terminen für die Nationalparktage und Feste ging es darum, dass im Kindergarten Plastik aller Art in den nächsten Jahren weitestgehend durch nachhaltige Materialien ersetzt werden soll.

Schwerpunktthema war diesmal die Vorschule. Die geplanten Ausflüge der Vorschüler wurden vorgestellt, genau wie die Aktionen, durch welche die Kinder auf die Anforderungen der Schule im Waldkindergarten vorbereitet werden. Dazu gehören feinmotorische Übungen wie das Flechten, Reißen, Schneiden und das Zeichnen von bestimmten Formen sowie die Verbesserung der Grobmotorik, die durch das viele Rennen, Wandern, Klettern und Hüpfen auf unebenem Boden im Wald eher nebenbei und jeden Tag geschieht. Die "Schuischratzl" freuen sich jedenfalls sehr auf ihre wöchentlichen Schuischratzlstunden.

Anschließend stellte der Elternbeirat den Jahresabschlussbericht 2018/2019 vor. Es war ein durchaus erfolgreiches Jahr, das sich besonders durch einen gut besuchten Stand beim Christkindlmarkt auszeichnete und ein grandioses Sommerfest. Auch konnte durch das Engagement des Elternbeirats, der Elternschaft, dem Träger des Kindergartens, der Stadt Freyung und Spendern heuer auch der Traum vom Tipi verwirklicht werden. Zudem bekommt jedes Kind im Lauf seiner Waldkindergartenzeit einmalig einen Schwimmkurs in Höhe von 50 Euro vom Elternbeirat bezuschusst. Als nächstes steht das Martinsfest am Sonntag, 10. November, um 16.30 an, das wieder vom Elternbeirat organisiert wird.

Die Wahl des neuen Elternbeirats fiel recht kurz aus, denn es blieb bei der alten Besetzung. Jochen Hany bleibt 1., Melanie Reitmaier 2. und Michael Grünzinger 3. Elternbeirat, was die Leitung des Waldkindergartens Pia Meier besonders freut, da die Zusammenarbeit im vergangenen Jahr so wunderbar geklappt habe, wie sie betonte.