Siegel für die kommunale IT-Sicherheit - Stadt Freyung

Als vierte Kommune in Niederbayern und zweite Kommune im Landkreis Freyung-Grafenau hat die Stadt Freyung das Siegel „Kommunale IT-Sicherheit“ des Landesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik (LSI) erworben.

Weiterhin hat Herr Florian Wirkert die Fortbildung zum Informationssicherheitsbeauftragten erfolgreich über die Bayerische Verwaltungsschule (BVS) absolviert.

Bayerische Kommunen stehen vor der Herausforderung, die Weichen für die digitale Zukunft zu stellen. Digitale Angebote für Bürger auf Basis von E-Government-Lösungen zu schaffen, ist für die Zukunft der kommunalen Selbstverwaltung eine wesentliche Aufgabe. Bürgerinnen und Bürger erwarten und haben Anspruch darauf, dass mit ihren Daten in der öffentlichen Verwaltung sicher umgegangen wird und diese vor unberechtigtem Zugriff geschützt werden.

Deshalb misst die Stadt Freyung der IT-Sicherheit einen hohen Stellenwert bei und hat ein Konzept für Informationssicherheit nach dem Bayerischen E-Government-Gesetz erstellt.